Abdeckmaterial für Garten- und Landschaftsbau

Für die Abdeckung von Beeten in Gärten und Parks wird vorwiegend Rindenmulch eingesetzt. Alternativ dazu eignen sich auch Holzhackschnitzel oder Hackschnitzel-Absiebmaterial. Aufgrund der helleren Farbe gegenüber dem Mulch lassen sich kontrastreiche Akzente setzen. Sie weisen eine lange Haltbarkeit auf, schützen das Erdreich vor Erosion und sind von ihrer Struktur her auch für Gartenwege gut geeignet.

 

Mit zunehmend größerer Beliebtheit werden Hackschnitzel im Garten- und Landschaftsbau verwendet, da sie nicht nur optisch ansprechend, sondern auch wasserregulierend sowie überaus bodenfreundlich sind.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ternis Umwelt- & Landschaftspflege GmbH       Impressum      Datenschutz